Pädagogische Konzeption

 

Mit Christus an der Seite der Menschen
Wir begleiten Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg in ihrer Persönlichkeits- und Glaubensentwicklung.

Franz von Assisi ist für uns ein lebendiges Leitbild und Lebensmodell für gelungenes Mensch-Werden.
Die nachfolgenden vier franziskanischen Grundhaltungen sind für uns Grundlage, um das Zusammenleben und die Bildungsvorgänge zu gestalten.

hörend und dialogisch leben – wach, aufmerksam, suchend
beziehungsfähig sein – geliebt-sein und lieben können
solidarisch leben – mitleiden, dienstbereit, schöpfungsbewusst
offen sein für Gott/Werte – dankbar, staunend

Diese Grundhaltungen prägen uns, die Kinder und Jugendlichen und alle Beteiligten.


Die pädagogische Konzeption ist das Ergebnis zahlreicher Gespräche und eingehender Diskussionen, wie das Leben in unserer Einrichtung stattfindet.
Die Konzeption beinhaltet unser Leitbild, die Beschreibung der pädagogischen Inhalte und der strukturellen Rahmenbedingungen sowie der Abläufe in unserem Hort.
Wir möchten damit den Eltern und allen Interessierten einen Einblick in unsere Bildungs- und Erziehungsarbeit und die „Erlebniswelt“ der Kinder und Jugendlichen im Hort der Franziskanerinnen geben.

Pädagogische Konzeption Pädagogische Konzeption zum Download » (PDF)